Posted by & filed under Thea-Logistik.

In den Achtzigern, eine Plakataktion von Farangis Yegane für die Grünen und gegen das Wettrüsten. Pershings waren zu der Zeit ein Riesenthema. Das war selbstverständlich auch die Zeit, in der Margaret Thatcher in England wieder die alten Strukturen klassenpolitischer Macht re-etablierte. Dieses Plakat wurde an der Kreuzung Miquelallee / Niebelungenallee in Frankfurt am Main geklebt. Die Ecke sieht jetzt etwas anders aus, da ist jetzt eine Tankstelle und gegenüber ist die Deutsche Bibliothek. Hier ist erstmal das Bild im Original:

Posted by & filed under Thea-Logistik.

Farangis Yegane: Punk und die Antike, nochmal, ein weiteres Acrylbild, http://punk.farangis.de/green_punk

 

Politischer punk, ganz über Autonomie, aber bezugnehmend auf die Welt, so wie sie verstanden wird. Warum war Punk die einzige Jugendbewegung in den frühen 80igern die Tierrechte zu ihrem Thema machte. Andere Bewegungen versagten. Die Tradition lebt noch weiter.

Posted by & filed under Thea-Logistik.

Another relatively early work by Farangis Yegane from the 80ies. Mindwinds: Two other pink punks – punk women, punk as an expression of female autonomy, feminist punks, feminism and punks and anti-hierarchy. Vegan punk and vegan punks, animal rights and punk, and this all happened in the 80ies with the emergence of AR punk / and hippy punk / political punk http://punk.farangis.de/pink_punk . Times have changed, new AR punk, new vegan punk, new feminist punk with old values. Roots. Antiquity and punk, folklore and punk, common culture and punk.